Wiedereinrichtung der ISO/TC 8/WG 3 „Spezielle Offshore Bauwerke und Versorgungsschiffe“

ISO/TC ​ 8 ​ verabschiedete ​ letzte ​ Woche ​ auf ​ der ​ 41. ​ ISO/TC ​ 8-Plenarsitzung ​die ​ Wiedereinrichtung ​der ISO/TC ​8/WG 3 „Spezielle ​Offshore ​Bauwerke​ und​ Versorgungsschiffe“ ​mit folgender​ Resolution:

  • Resolution ​ 444: Noting ​ the ​ rising ​ demand ​ for ​ standardization, ​ ISO/TC ​ 8 ​ agrees ​ to ​ re-establish ​ WG ​ 3 ​ “Special ​ offshore ​structures ​ and ​ support ​ vessels”. The ​ scope ​ of ​ WG ​ 3 ​ is ​ modified ​ as ​ “Special ​ offshore ​ structures ​ within ​ ISO/TC ​ 8 ​ scope, ​ support ​ vessels and ​ related ​ systems ​ used ​ for ​ installation, ​ commission, ​ operation, ​ service ​ and ​ maintenance ​ for ​ special ​offshore ​ structures, as ​ well ​ as maintenance ​ of ​ existing ​ WG ​ 3 ​ standards. Ms. ​ Jing ​ Wang ​ is ​ nominated ​ as ​ the ​ Convenor ​ with ​ a ​ term ​ of ​ three ​ years ​ with ​ the ​ confirmation ​ of ​ SAC.

Die ​ erste ​ Sitzung ​der ​WG ​3 soll innerhalb ​ von 12 ​Wochen nach deren Wiedereinrichtung ​ stattfinden, ​ um ​ die Entwicklung ​ der ​ Norm ​ und ​ das ​ weitere Vorgehen ​ zu ​ erörtern. ​ Nach ​ ISO-Regeln ​dürfen nur in​ der WG 3 registrierte ​ Personen ​ an ​ der ​ WG-Sitzung ​ teilnehmen. ​ Zurzeit ​ ist ​ niemand ​ registriert ​ (als ​ die ​ WG ​ in ​ den ​„Ruhestatus“ ​ gesetzt ​ wurde, ​ wurden aus Datenschutzgründen die Kontaktdten gelöscht). Es wird daher gebeten, ​Teilnehmer und Projektvorschläge ​ für ISO/TC ​ 8/WG ​ 3 ​ „Spezielle ​ Offshore ​ Bauwerke ​ und ​ Versorgungsschiffe“ zu benennen.

Kontakt

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s